ERASMUS+ Jugendförderprojekt


JUGEND IN AKTION heißt das EU-Förderprogramm für Bildung, Jugend und Sport. Es stellt zahlreiche Förderungen für Projekte von jungen Leuten zwischen 13 und 30 Jahren sowie Weiterbildungsmöglichkeiten für Jugendarbeitende zur Verfügung. Absolutes Highlight: Erstmalig wird ein Nicht-EU-Land für das Erasmus+ Förderprogramm zugelassen. Als Ursprungsland der Capoeira ist die Teilnahme von brasilianischen

 Jugendlichen der Schule Ideal Capoeira deshalb so wichtig, weil Brasilien den kulturellen Aspekt in vollem Ausmaß widerspiegelt.

Unterstützt wird Ideal Capoeira dabei von Virgine Meusburger-Cavassino des aha Teams, welches als Nationalagentur mit Sitz in Liechtenstein die Fördergelder verwaltet, als auch bei der Projekt - Konzeptionierung beratend zur Seite steht. Mehr Infos findet ihr hier.